Barfuß Gedichte

Sie sparen €10,30

Zustand: Gut
Preis:
Verkaufspreis€9,50 Regulärer Preis€19,80

Beschreibung

Barfuß
Gedichte
Chekurishvili, Bela

ISBN:  9783884235935
Kartoniert

Übersetzung: Hummelt, Norbert, 1. Aufl.
Deutsch
2018 - Wunderhorn, 20.8 cm, 96 S.

Neue Ware, Mängelexemplar, Zustand:  gut

Retourware -wegen minimaler Lagerspuren, Transportschäden,
wie leichte Kratzer als Mängelexemplar gekennzeichnet.

»Fortgegangen bin ich ohne Ruckfahrkarte...« Die neuen Gedichte von Bela Chekurishvili schöpfen aus der Radikalität des Aufbruchs - dem Schritt aus der Enge des Vertrauten in die ungewisse Weite, den die Dichterin aus Georgien mit ihrer Übersiedlung nach Deutschlandvollzogen hat. Schonungslos und direkt bilanzieren diese Verse Gewinn und Verlust eines Lebens in zwei Welten, barfuß bewegen sie sich auf Glatteis, Wiese und Asphalt, in den Erinnerungsräumen, die auf Fotos aufleuchten. Die verblasste sowjetische Kindheit, Armut und Glanz der Tifliser Wendejahre, destruktive Lieben, das Altern der Eltern - all das wird in mitreißenden Rhythmen evoziert und in Gesang verwandelt. Bis hin zur Beschwörung heidnischer Bräuche, die am Ende wieder zum Gedichtfuhrt: »das ist ja schließlich auch ein altes Ritual,  Silbe mit Silbe zu verschwistern, mit Wörtern zu spielen, bissie knistern.«

Text vom Verlag

Zahlungsinformationen

Apple Pay Google Pay Klarna Mastercard PayPal SOFORT Union Pay Visa

Ihre Zahlungsinformationen werden sicher verarbeitet. Wir speichern keine Kreditkartendaten und haben keinen Zugriff auf Ihre Kreditkarteninformationen.

Kostenvoranschlag für Versand

Vielleicht gefällt Ihnen auch

Kürzlich angesehen