Einschlafen und Traumbildung

Sie sparen €8,90

Zustand: Gut
Preis:
Verkaufspreis€11,00 Regulärer Preis€19,90

Beschreibung

Wolfgang Leuschner:
Einschlafen und Traumbildung
Psychoanalytische Studie zur Struktur und Funktion des Ichs und des Körperbildes im Schlaf
Verlag: Brandes & Apsel Verlag
ISBN 9783860996959
Format: 192 S., 14,5 x 20,7 cm

Neue Ware, Mängelexemplar, Zustand: gut

Retourware: wegen minimaler Lagerspuren und Transportschäden
(wie leichte Kratzer) als Mängelexemplar gekennzeichnet.

Text vom Verlag

Die Studie behandelt das Phänomen Einschlafen als ein folgenreiches Geschehen für die Traumbildung, den Schlaf und das Tagesleben. Denn anders als im Schlaf bleibt im Einschlafen die Fähigkeit zur Selbstbeobachtung erhalten. Dadurch wird es möglich, wie bei Zeitlupenaufnahmen zu verfolgen, wie Inhalte und Formen von Wahrnehmungen, Denken und Körperempfindungen zunehmend Veränderungen unterliegen. Dies ist als Ausdruck einer Regression zu frühen Erlebniszuständen zu verstehen.
Der Autor:
Wolfgang Leuschner, Dr. med., Arzt für Psychiatrie und Psychoanalytiker. Ehemaliger Mitarbeiter des Sigmund-Freud-Institutes Frankfurt am Main und Mitherausgeber der Psyche. Langjähriger Leiter eines Labors für psychoanalytisch orientierte experimentelle Traum- und Wahrnehmungsforschung. Veröffentlichungen zur Beeinflussung von Trauminhalten und zum vorbewussten Processing von Wahrnehmungen.

Zahlungsinformationen

Apple Pay Google Pay Klarna Mastercard PayPal SOFORT Union Pay Visa

Ihre Zahlungsinformationen werden sicher verarbeitet. Wir speichern keine Kreditkartendaten und haben keinen Zugriff auf Ihre Kreditkarteninformationen.

Vielleicht gefällt Ihnen auch

Kürzlich angesehen