Hitlers Berlin- Geschichte einer Hassliebe

Sie sparen €7,90

Zustand: Sehr gut
Preis:
Verkaufspreis€12,00 Regulärer Preis€19,90

Beschreibung

Hitlers Berlin
Geschichte einer Hassliebe
Kellerhoff, Sven F

ISBN: 9783898090612


Gebunden, 224 S.

1., Aufl.
Deutsch
2005 - be.bra verlag

Gebraucht, Zustand:  sehr gut

Die Vorstellung von Hitlers Berlin beschränkt sich zumeist auf die Pläne für seine "Welthauptstadt Germania". Doch derlei Größenwahn ist nur eine Facette in der Wechselbeziehung zwischen dem braunen Diktator und seiner Hauptstadt. Der Autor befasst sich mit Hitlers ambivalentem Verhältnis zur Reichshauptstadt und den Folgen für die Berliner. Hitler hat die aus seiner Sicht "verjudete" Reichshauptstadt keineswegs nur gehasst. Ihm war klar, dass er nur im Kampf um und zugleich gegen Berlin die Macht über Deutschland würde erringen können.Gestützt auf bislang wenig beachtete Quellen erzählt Kellerhoff die Geschichte einer gestörten Beziehung - vom ersten kurzen Berlin-Besuch des Kriegsverwundeten 1916 bis zum Ende Hitlers im Bunker unter der Reichskanzlei.

Text vom Verlag

Zahlungsinformationen

Apple Pay Google Pay Klarna Mastercard PayPal SOFORT Union Pay Visa

Ihre Zahlungsinformationen werden sicher verarbeitet. Wir speichern keine Kreditkartendaten und haben keinen Zugriff auf Ihre Kreditkarteninformationen.

Kostenvoranschlag für Versand

Vielleicht gefällt Ihnen auch

Kürzlich angesehen