Vietnam, mon amour

Sie sparen €12,20

Zustand: Sehr gut
Preis:
Verkaufspreis€12,70 Regulärer Preis€24,90

Beschreibung

Vietnam, mon amour
Ein Wiener Jude im Dienst von Ho Chi Minh
Frey, Ernst

ISBN: 9783707606829


Kartoniert, 21.5 cm, 256 S.

Herausgegeben:Sottopietra, Doris, bearb. Aufl.
Deutsch
2019 - Czernin

Neue Ware, Mängelexemplar, Zustand: sehr gut
Retourware -wegen minimaler Lagerspuren, Transportschäden,
wie, leichte Kratzer, Ecke angestoßen als Mängelexemplar gekennzeichnet.

Wie kommt ein junger Wiener 1941 nach Indochina? Was veranlasst ihn, für die Unabhängigkeit Vietnams zu kämpfen? Und wie schafft er es, Oberst in der Armee von Ho Chi Minh zu werden? Ernst Frey, zeit seines Lebens nicht nur eine Kämpfernatur, sondern auch ein Suchender, war Zeuge der mörderischen Dreißigerjahre in Österreich, als Jude und Kommunist doppelt stigmatisiert, wurde einige Male eingesperrt und konnte schließlich 1938 vor den Nazis flüchten. In Paris heuerte er bei der Fremdenlegion an, über Umwege gelangte er nach Vietnam, wo er sich dem Viét Minh anschloss und für die Unabhängigkeit des Landes kämpfte. Schon bei seinem ersten Erscheinen 2001 stieß die höchst ungewöhnliche Lebensgeschichte Ernst Freys, gleichzeitig ein "Werkstück formbewusster Prosa" (NZZ), auf größtes Interesse. Auf vielfachen Wunsch wird dieser einzigartige Titel in neuem Gesicht nun endlich wieder lieferbar gemacht.

Text vom Verlag.

Zahlungsinformationen

Apple Pay Google Pay Klarna Mastercard PayPal SOFORT Union Pay Visa

Ihre Zahlungsinformationen werden sicher verarbeitet. Wir speichern keine Kreditkartendaten und haben keinen Zugriff auf Ihre Kreditkarteninformationen.

Kostenvoranschlag für Versand

Vielleicht gefällt Ihnen auch

Kürzlich angesehen